www.raulemann.de

Delphintherapie für Wachkomakind Raul

eine Auszeit in einem neuen Hospiz

Comments Off

Mai 23rd, 2016 Posted 07:14

In den letzten zwei Wochen habe ich Urlaub in Burgholz:

http://www.kinderhospiz-burgholz.de/index.php/hospiz.html

gemacht. Das Kinder- und Jugendhospiz hat im letzten Jahr die Tore geöffnet. Ein super liebes Team hat sich um mich gekümmert und in den zwei Wochen hatte ich viel Spaß. Es wurde gekuschelt und in der Sonne gechillt. Musik- und Aromatherapie machten den Urlaub zu einer Spa-Woche. Am letzten Tag wurden die neuen Rolli-Fahrräder geliefert und ich freue mich schon auf meinen nächsten Aufenthalt und hoffe, daß wir dann die neuen Räder auch ausprobieren können.

Posted in Neues

Ein kurzes Video, enstanden im Kinderhospiz Regenbogenland

Comments Off

Juni 15th, 2014 Posted 14:52

Im Kinderhospiz Regenbogenland ist ein kurzes Video entstanden, in dem mal aus einer anderen Perspektive das Leben eines Kindes mit einer limitierten Lebenserwartung reflektiert wird :

http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=mmqTSlJSYt4

Posted in Neues

Autsch

No Comments »

April 12th, 2013 Posted 19:37

Mit meinem Papa war ich im Januar drei Wochen in der Uniklinik. Diesmal allerdings wegen der Hüfte. In zwei aufwendigen Operationen wurde meine Hüfte repariert und die Oberschenkel gleich mit.

Dann hatten wir zwei Wochen Pause und zur Zeit bin ich mit Mama in Meerbusch in der St. Mauritius-Therapie-Klinik. Hier wurde dafür gesorgt, daß ich mich wieder vernünftig bewegen lassen kann. Es piekt zwar noch immer ein wenig, wenn wir an die Grenzen gehen, aber es ist auf jeden Fall besser als vorher.

Neben der Nachtlagerungsschiene habe ich ein Korsett bekommen, damit mein Rücken nicht noch krummer wird. Außerdem bekomme ich einen neuen Rolli, da ich zukünftig immer mit leicht gespreizten Beinen sitzen muss.

Da ich dann aber nur noch im Rolli im Auto transportiert werden kann, hat mein Papa sich mit dem LVR in Verbindung gesetzt. Innerhalb kürzester Zeit wurde der Auto-Umbau bewilligt und schon in zwei Wochen geht das Auto dann zum Umrüster. Da wird dann eine hydraulische, teilbare Hebebühen montiert und sogar Mama kann mich ganz leicht ins Auto schieben. Fotos davon kommen dann auch hier rein.

Posted in Hilfsmittel, Neues

Nachtrag vom Nürburgring

No Comments »

Juli 30th, 2011 Posted 18:28

Heute hat mir Frau Wegewitz vom Verein “WünschdirWas” eine Foto-CD geschickt. Herr Fassbender hat uns nämlich am ganzen Wochenende begleitet und betreut und auch viel fotografiert. Dabei sind tolle Bilder entstanden, für die ich mich recht herzlich bedanken möchte !

raul-vor-dem-ferrari-motorhome.jpg

Hier stehe ich vor dem Motorhome von Ferrari

darf-ich-das-auto-mal-anfassen.jpg

Hier bin ich in der Box von Mercedes Petronas GP

und das Auto gehört Nico Rosberg

das-lenkrad-von-michael-schuhmacher.jpg

Das ist das Lenkrad von Michael Schuhmacher

in-der-box-mit-michael-schuhmacher.jpg

In der Box mit Michael Schuhmacher

ganz-nah-dran.jpg

Ganz nah an meinem Idol

wer-es-nicht-weis-das-ist-herr-norbert-haug.jpg

Wer es nicht wissen sollte : Der Herr rechts von mir ist Norbert Haug, der Motorsport-Chef von Mercedes. Neben unzähligen Erfolgen in der Formel 1 ist er auch für die DTM zuständig und auch da sehr erfolgreich.

herr-haug-hat-sich-wirklich-viel-zeit-genommen.jpg

Umso schöner fand ich es, daß sich ein vielbeschäftigter Mann wie Herr Haug sich soviel Zeit für mich genommen hat.

unscharf-im-hintergrung-nico-rosberg.jpg

Etwas unscharf, aber trotzdem gut zu erkennen : Nico Rosberg.

sebastian-vettel-gibt-mir-ein-autogramm-_-2.jpg

Und hier nochmal ein Foto von Sebastian Vettel beim signieren

Posted in Events, Neues

Wünsch Dir Was

No Comments »

Juli 27th, 2011 Posted 15:59

Der Verein “wünschdirwas” hat es mir ermöglicht am vergangenen Wochenende zum Nürburgring zu fahren.

Dafür möchte ich mich hier erstmal ganz herzlich beim ganzen Team von “wünschdirwas” bedanken. Das Wochenende war traumhaft schön und unglaublich spannend. Ein Höhepunkt war natürlich das Rennen, aber das konnte man ja im Fernsehen verfolgen und so berichte ich darüber nichts.

Viel spannender als alle Rennautos zusammen war aber der Donnerstag und der Samstag und darüber berichte ich nun hier :

Am Donnerstag waren wir vom Mercedes GP - Team in die Box eingeladen. Mit den anderen Kindern sind wir also ins Fahrerlager gezuckelt. Das war schon sehr aufregend. Da flitzten dann Leute rum, die man sonst nur im Fernsehen sieht : Christian Danner, Strieztel Stuck, Christina Surer, Bernie Ecclestone und natürlich die Fahrer.

In der Box von Mercedes durfte ich dann das Auto von Michael Schuhmacher und Nico Rosberg sehen und auch mal berühren. Uiiiii !!!  Das war cool !!!!!!

Und dann, ganz plötzlich, kam mein größtes Idol in die Box : Michael Schuhmacher besuchte uns !!! Das war absolute Spitze. Er fragte uns, wo wir denn herkommen und wie es uns so gefällt und lauter andere Sachen. Das war supertoll. Der Herr Schuhmacher war total nett und hat sich viel Zeit für uns genommen. Zum Schluss hat er dann noch für ein Gruppenfoto bei uns gestanden und auf dieses Foto hat er dann noch sein Autogramm gegeben ! Ich habe mich vor lauter Freude gar nicht mehr eingekriegt !

boxengasse-1280

Danach gings dann ins Motorhome von Mercedes GP. Da trudelte dann noch Nico Rosberg ein, um sich zu uns zu gesellen. Er war auch fürchterlich nett, vielleicht ein bischen schüchtern, aber wirklich total nett.

Und dann kam Herr Norbert Haug, der Motorsport-Chef von Mercedes Benz. Am Anfang habe ich ein bischen gebraucht, um seine Stimme zu erkennen. Aber dann ! Ich fand das total toll, daß er sich so lange mit mir unterhalten hat !

Am Samstag war dann nach dem Qualifying eine Autogrammstunde. Und weil wir eben nicht laufen können durften wir in den Bereich, in dem auch die Helden der Rennstrecke erscheinen, um Autogramme zu geben. Fast alle waren da und fast alle haben sich die Zeit genommen, mit mir für ein Foto zu posieren. Ich glaube, daß sie alle total nett sind. Ganz besonders stolz bin ich auf die Fotos( von oben nach unten) mit Herrn Fernando Alonso, Herrn Lewis Hamilton, Herrn Mark Webber, Herrn Sebastian Vettel, Herrn Nick Heidfeld,Herrn Sergio Perrez und Herrn Heiki Kovalleinen).

fernando-alonso-klein

lewis-hamilton-klein

mark-webber-gibt-mir-ein-autogramm-klein

sebastian-vettel-gibt-mir-ein-autogramm-klein

nick-heidfeld-klein

sergio-perez-klein

heiki-kovalleinen-gibt-sich-die-ehre-klein1

Aber bei allen möchte ich mich an dieser Stelle herzlich bedanken : Danke, daß war ganz toll von Euch !!!

Am Sonntag haben wir uns dann das Rennen angesehen. Auch wenn es diesmal für den Einen nicht so lief, so lief es dann für den Anderen toll. Mittlerweile weiß ich gar nicht mehr, für wen ich den die Daumen Drücken soll- nicht ganz - für mein Idol Michael Schuhmacher habe ich immer einen Daumen bereit.

Posted in Events, Neues

Versprochen ist versprochen und wird nicht gebrochen !

No Comments »

Mai 22nd, 2011 Posted 21:03

Als vor eineinhalb Jahren die Entscheidung anstand, ob wir das neue, alte Haus kaufen hat mir mein Papa etwas versprochen : ” Wenn wir die Hütte kaufen, gibt´s einen Aufsitzmäher und Du darfst zum Mähen mitfahren !”

Von einer netten Nachbarin haben wir nun einen Mäher bekommen. Nach etwa einer Woche Bastelei hat mein Papa das Ding namens “Johny” zum Laufen gebracht. Somit stand gestern der ersten Probefahrt nichts mehr im Wege :

dsc01318

Boah ! Ist der Laut !!! Nun gut, wer mäht schon Sonntags nachmittags den Rasen ?

dsc01337Huch, vielleicht hätten wir das Mähwerk auf dem staubigen Stück Strasse ausschalten sollen ? So wird das Mähwerk zum Gebläse und beim nächsten Mal sind wir schlauer. Trotzdem hatten wir einen Riesenspaß !

Posted in Neues

Wir sind umgezogen !

No Comments »

September 19th, 2010 Posted 11:25

Noch vor der Delphintherapie haben meine Mama und mein Papa den Umbau eines Bungalow in Angriff genommen.

Darüber hatte ich ja vorher schon mal berichtet : Wir ziehen um !

Mittlerweile ist der Bungalow soweit fertig, daß er bewohnbar ist. Es hängen zwar noch in einigen Zimmern die nackten Glühlampen von der Decke und auch die Aussenanlagen sind noch lange nicht soweit.  Aber das Badezimmer mit der schönen, großen Badewanne und der bodenebenen Dusche sind fertig ! Das macht Spaß ! Endlich kann ich mich in der Wanne richtig ausstrecken und nach Herzenslust planschen - wenn Mama oder Papa dabei sind.

bungalow

Im kommenden Winter werden Mama und Papa den Rest fertigstellen und im Frühjahr kommen dann die Außenanlagen dran. Um mich leichter rein und raus zu fahren, kommt eine Rampe, die Terrasse wird angehoben und ein Garten angelegt.

Posted in Neues

Tag 11 der letzte Therapietag

No Comments »

Juli 3rd, 2010 Posted 00:25

Viele der Therapheuten sind Fußballfans. Und damit diese auch heute sehen konnten, wie die Niederlande Brasilien nach Hause schicken, hatte ich erst um 15:30 Therapie . Vormittags haben wir die Koffer größtenteils gepackt und waren dann noch am Strand. Danach hatten Mandy, Chabelita und ich nochmal richtig Spaß im Wasser. Neue Fotos kommen dann in den nächsten Tagen in einer eigenen Galerie.

Morgen geht es dann mit einem lachenden und einem weinenden Auge nach Hause. Es war anstrengend ,aber auch sehr schön. Der liebevolle und bestimmte Umgang, mit dem Mandy mich aus der Reserve lockte, tat mir gut.

Nochmal vielen Dank an alle, die mir diese Delphintherapie ermöglicht haben !

Posted in Neues

Tag 10

No Comments »

Juni 30th, 2010 Posted 20:52

Blauer Himmel und die Sonne brennt vom Himmel ! Aber es geht ein kühlender Wind.

dsc07196-2000

Nachdem es gestern anstrengend war, dachte ich mir so, heute gibt´s ein bischen “Easy Going”. Tja, denkste : Stehen, Kniestand, Unterarmstand und keiner hat mich gefragt, wann ich ins Wasser will.

Endlich auf dem Dock ! Und Chabelita mit den Füßen streicheln ! Macht das nicht mit Eurem Hund

dsc07257-2000

So, los jetzt, schnell rein ins Wasser ! Erste Flosse !

dsc07304-2000

Zweite Flosse ! Und los !

dsc07308-2000

Und nun im Unterarmstüzt Bauch auf Bauch mit Chabelita ! Sind wir nicht obercool ? Aber denkt nicht, daß sei nicht anstrengend !

dsc07473-2000

Posted in Neues

Tag 9

Comments Off

Juni 30th, 2010 Posted 14:33

Heute war viel los. Erst die Delphintherapie, dann Biofeedback-Therapie und zum Schluss Entspannung am Pool.

Der Seitsitz ist echt anstrengend !

dsc07063-2000

Chabelita springt !

dsc07122-2000

Ein Küschen ! Ihr wollt bestimmt wissen, wie sich denn eigentlich ein Delphin an fühlt. Die Haut ist glatt, so wie unsere Haut und natürlich nass. Aber außerdem ist sie ganz warm und man spürt unter der Haut jeden Muskel. Mit anderen Worten : Ein Delphin fühlt sich toll an.

dsc07136-2000

Posted in Neues